Das Coronarchiv

Collected Item: “Kalenderausschnitt Pastorin in Anfangszeit Corona”

Titel

Kalenderausschnitt Pastorin in Anfangszeit Corona

Beschreibung/Text

Ich habe eine Woche aus meinem Kalender gewählt, weil hier sehr schön zu sehen ist, was die Coronapandemie in meinem Alltag verändert hat:
- die private Reise nach Dresden, für die ich Urlaub eingereicht hatte, musste abgesagt werden
- anstelle unseres analogen Pfarrteams gab es ein Zoom-Meeting
- der Bibelkreis musste abgesagt werden, stattdessen der Versuch gestartet, sich online zu treffen (ging nur mit den Jüngeren aus dieser Gruppe)
- das Seniorenfrühstück (Frühstücken und ein Thema besprechen) musste angesagt werden
- ein erstes Planungsgespräch für den Tag des Offenen Denkmals im September, der jedes Mal ein größeres Ereignis im Dom ist, wurde telefonisch geführt
- die Trauerfeiern fanden nicht mehr in der Friedhofskapelle, sondern nur noch am Grab statt, die Trauergespräche nur noch telefonisch
- der Besuch in der Elbphilharmonie wurde abgesagt
- zum Friseur konnte ich nicht mehr gehen, weil es verboten wurde, stattdessen habe ich dann zu diesem Zeitpunkt eine Beerdigung gemacht
- Gottesdienste und Andachten mussten abgesagt werden, auch ein Vorstellungsgottesdienst (entspricht einem "Vorstellungsgespräch" bei einer Bewerbung) d.h. Verschiebung auf unbestimmte Zeit.
- das Meeting des Rotaryclubs musste abgesagt werden, stattdessen traf sich der Vorstand zu einer ersten Videokonferenz, von da ab gab es Online-Meetings.



Wann ist das Material entstanden?

30.3. - 5.4.2020

Beteiligte, sichtbare oder hörbare Personen

keine

Ort

Schleswig

Online-Name (wird veröffentlicht)?

LP

Und wie lautet Dein echter Name (wird nicht veröffentlicht)?

[private]

E-Mail (wird nicht veröffentlicht)

[private]

Wohnort (wird nicht veröffentlicht)

[private]

Ich stimme zu:

Ja
Click here to view the corresponding item.