Ermutigung auf dem Weg ins Unbekannte

Objekt

Titel

Ermutigung auf dem Weg ins Unbekannte

Beschreibung

Dieses Bild habe ich auf dem Weg zum Corona-Abstrichzentrum aufgenommen, das auf dem Agra-Gelände an der Grenze von Leipzig und Markkleeberg eingerichtet wurde. Auf diesem Gelände fanden seit den frühen 1950er Jahren Landwirtschaftsmessen der DDR statt. Ein passender Ort für eine vorübergehende Seuchenschutzeinrichtung, finde ich. Die beiden auf dem Wandbild dargestellten Frauen haben mich ermutigt, vor allem die unter einem Regelbrett voller Bücher an einem Mikroskop sitzende Wissenschaftlerin (?), weil sie mich darauf vertrauen lassen, dass wir als Menschheit wirksame Medikamente und einen Impfstoff finden werden.
Mein Test war übrigens positiv. Ich befinde mich seit diesem Tag in häuslicher Quarantäne.

Datum

03.04.2020, später Vormittag.

Räumlicher Geltungsbereich

Agra-Messegelände Leipzig

Urheber

CorKen

Rechteinhaber

Ja

Rechte

CC BY-SA

This item was submitted on 6. April 2020 by [anonymous user] using the form “Leben in der Corona-Krise” on the site “Das Coronarchiv”: https://coronarchiv.geschichte.uni-hamburg.de/projector/s/coronarchiv

Click here to view the collected data.