Ungeordnete Gedanken

Objekt

Titel

Ungeordnete Gedanken

Beschreibung

Von unserer Kirchengemeinde wurde ich gefragt, ob ich etwas zu meinen Gefühlen in der Pandemie schreiben könnte. Aber ich war nicht in der Lage, klare Gedanken zu fassen. So habe ich am 14.3.2020 angefangen, Stichworte an die Wohnzimmerwand zu bringen. Das ging bis weit in den April hinein.
Das Plakat hängt immer noch und ich sehe es jeden Tag an. Bin wohl mit dem Ganzen noch nicht fertig in meiner Seele.

Datum

03./04.2020

Mitwirkender

Niemand

Räumlicher Geltungsbereich

Berlin-Buckow

Urheber

HJago

Rechteinhaber

Ja

Rechte

CC BY-SA 4.0