Sicherheitsabstände auf dem Wochenmarkt

Objekt

Titel

Sicherheitsabstände auf dem Wochenmarkt

Beschreibung

Auch auf dem Wochenmarkt in Barmbek (Hamburg), der immer dienstags, donnerstags und samstags stattfindet, gibt es nun Sicherheitsabstände. Normalerweise würden die Marktstände auf beiden Seiten des Hartzlohs stehen und die Kunden würden dazwischen durchlaufen und sich zum Einkaufen anstellen.
Doch um das Infektionsrisiko zu minimieren, parken die Stände nur noch auf einer Seite, auf dem Straßenbelag sind mit Kreide Warteschlangen eingezeichnet und überall hängen Schilder mit der Aufforderung, nur noch einzeln vor den Stand zu treten. Kontrolliert wird das Ganze vom Ordnungsamt, aber es scheint, als halten sich die meisten Kunden daran.

Datum

11.04.2020

Räumlicher Geltungsbereich

Wochenmarkt Hartzloh

Urheber

HamburgerLuft

Rechte

CC BY-SA 4.0

This item was submitted on 11. April 2020 by [anonymous user] using the form “Leben in der Corona-Krise” on the site “Das Coronarchiv”: https://coronarchiv.geschichte.uni-hamburg.de/projector/s/coronarchiv

Click here to view the collected data.