Privater Corona-Maibaum

Objekt

Titel

Privater Corona-Maibaum

Beschreibung

Üblicherweise wird in unserem Ort am Vorabend zum 1. Mai der Maibaum von der Freiwilligen Feuerwehr aufgestellt. Die Kinder aus dem Dorf tragen Gedichte vor, die Singgruppe singt ein paar Lieder, der Ortssprecher hält eine Rede. Anschließend sitzen alle bei Gegrilltem und Getränken eine Weile gemütlich beisammen. All das musste dieses Jahr ausfallen.
In unserem Hof wächst seit ein paar Jahren eine kleine Birke wild. Meine Schwiegereltern haben sie diesmal spontan geschmückt. So steht nun bei uns ein privater Corona-Maibaum. Das führte mir ganz deutlich vor Augen, auf wieviel Geselligkeit wir verzichten und dass sich nicht alles digital ersetzen lässt.

Datum

01.5.2020

Räumlicher Geltungsbereich

Bei Karlstadt (Unterfranken)

Urheber

Anne

Rechteinhaber

Ja

Rechte

CC BY-SA

This item was submitted on 1. Mai 2020 by [anonymous user] using the form “Leben in der Corona-Krise” on the site “Das Coronarchiv”: https://coronarchiv.geschichte.uni-hamburg.de/projector/s/coronarchiv

Click here to view the collected data.