Abstandsmarkierungen für wartende wohnungslose Menschen

Objekt

Titel

Abstandsmarkierungen für wartende wohnungslose Menschen

Beschreibung

Etwa 120 wohnungslose Menschen in Wilhelmshaven geben die Adresse des Hauses der Diakonie in der Weserstraße im Stadtteil Bant als Meldeadresse an. Hierhin wird ihre Post geschickt, hier werden im Auftrag der Stadt die Tagessätze (Hartz4 & Sozialamt) ausgezahlt. Damit sie sich in Zeiten von Corona schützen, wurden vor dem Haus Abstände markiert, damit keine Gefahr beim Anstehen und Warten entsteht. Einzeln werden sie nun ins Haus eingelassen, erhalten ihre Post, Beratung oder das ihnen zustehende Geld.

Datum

Anfang April 2020

Mitwirkender

Haus der Diakonie

Räumlicher Geltungsbereich

Weserstraße 192, 26382 Wilhelmshaven-Bant

Urheber

Diakonie, Stabsstelle Projekte und Kommunikation

Rechteinhaber

Ja

Rechte

CC BY-SA

This item was submitted on 3. Mai 2020 by [anonymous user] using the form “Leben in der Corona-Krise” on the site “Das Coronarchiv”: https://coronarchiv.geschichte.uni-hamburg.de/projector/s/coronarchiv

Click here to view the collected data.