"Zusammenhaltsbrezel" aus Bad Friedrichshall

Objekt

Titel

"Zusammenhaltsbrezel" aus Bad Friedrichshall

Beschreibung

Die Bäckereikette Hirth aus Bad Friedrichshall hat sich in Zeiten der Coronakrise ein besonderes lukulisches "Schmankerl" ausgedacht. Es wurde eine doppelte Laugenbrezel geschaffen: die eine Hälfte wurde mit Salz bestreut, die andere mit einer Pfefferpaste bestrichen und mit Käse überbacken. Die zwei Hälften sollen zwei Teile der Gesellschaft symbolisieren, die in dieser Krise zusammenhalten. Die Erlöse dieser Aktion gehen an ein soziales Projekt ("Hospitz der Gezeiten"). Laut Zeitungsberichten wurde dieses Projekt schon vor Corona angedacht, jedoch in diesem Zusammenhang erst realisiert.

Datum

05.05.2020, ca. 14:30

Räumlicher Geltungsbereich

Bad Friedrichshall

Urheber

mad89

Rechteinhaber

Ja

Rechte

CC BY-SA

Sammlungen

This item was submitted on 7. Mai 2020 by [anonymous user] using the form “Corona-Alltag in Heilbronn” on the site “coronarchiv | Landkreis Heilbronn”: https://coronarchiv.geschichte.uni-hamburg.de/projector/s/landkreis-heilbronn

Click here to view the collected data.