Zugang zu Beratungsstelle

Objekt

Titel

Zugang zu Beratungsstelle

Beschreibung

Ich arbeite in einer Beratungsstelle, die normalerweise für jeden zugänglich ist, ohne Voranmeldung, ohne Termin. Es gibt offene Sprechstunden, in die jeder Beratungssuchender einfach kommen kann, um Unterstützung zu bekommen. Seit dem Kontaktverbot sieht die Eingangstür zu unserem Büro so aus, wie auf dem Foto abgebildet. Zu Glück dürfen wir die Klientel weiterhin beraten, aber hauptsächlich digital oder am Telefon. Persönlicher Kontakt ist nur in dringenden Fällen, nach Voranmeldung und einen Termin möglich, den ich mit meinem Kollegen abstimmen muss, damit die Menschen vereinzelt kommen können. Das Wartezimmer ist draußen vor der Tür, manchmal bei schönem Wetter findet die Beratung auch draußen auf dem Hof statt.

Datum

13.05.2020

Räumlicher Geltungsbereich

Ratingen West

Urheber

B. Akel

Rechteinhaber

Ja

Rechte

CC BY-SA

This item was submitted on 13. Mai 2020 by [anonymous user] using the form “Leben in der Corona-Krise” on the site “Das Coronarchiv”: https://coronarchiv.geschichte.uni-hamburg.de/projector/s/coronarchiv

Click here to view the collected data.