work in progress

Objekt

Titel

work in progress

Beschreibung

Die Künstlerinnenvereinigung GEDOK Hamburg präsentiert ab 3. Juni in ihrer Galerie die Atelierausstellung „work in progress“. Mit Werken, die in der Corona-Zeit entstanden sind und deren Einfluss zeigen. Dazu Videoinstallationen sowie Musik und Lesungen als Audiobeiträge.

Datum

18. Mai 2020

Mitwirkender

Einladungskarte der GEDOK Hamburg mit den Werken der Künstlerinnen, Layout Claudia Rüdiger

Räumlicher Geltungsbereich

Hamburg, Koppel 66 / Lange Reihe 75

Rechte

CC BY-NC-ND

Urheber

Anna Würth

Rechteinhaber

Ja

This item was submitted on 22. Mai 2020 by [anonymous user] using the form “Leben in der Corona-Krise” on the site “Das Coronarchiv”: https://coronarchiv.geschichte.uni-hamburg.de/projector/s/coronarchiv

Click here to view the collected data.