Das GIPS doch garnicht...

Objekt

Titel

Das GIPS doch garnicht...

Beschreibung

Hallo aus Frankreich! Unsere Tochter hatte sich im Februar Handgelenk und Ellenbogen beim Skifahren gebrochen und diesen Mega-Gips am linken Arm, der musste nun ab und durfte vor allem nicht noch länger dranbleiben.. Nach einer Woche telefonieren, verstehen, kapitulieren vor der medizinischen Notlage hier in Frankreich und der Tatsache, das selbst der Handchirurg sagt: Bitte verwenden sie "système D" (do it yourself) haben wir es gewagt : Die Astschere hat den Kampf gewonnen, der Gips ist ab, der Arm dran und alles wird gut...

Datum

20/03/2020

Mitwirkender

Gips und diverse Werkzeuge

Räumlicher Geltungsbereich

Senlis (Frankreich)

Urheber

Frida

Rechteinhaber

Ja

Rechte

CC BY-SA 4.0

This item was submitted on 31. März 2020 by [anonymous user] using the form “Leben in der Corona-Krise” on the site “Das Coronarchiv”: https://coronarchiv.geschichte.uni-hamburg.de/projector/s/coronarchiv

Click here to view the collected data.