Mein Elmshorner Tagebuch gegen den Corona-Blues, Teil 10

Objekt

Titel

Mein Elmshorner Tagebuch gegen den Corona-Blues, Teil 10

Beschreibung

Ich habe immer schon viel Spaß an Wortklaubereien gehabt. Bei der Lektüre von Zeitungen, Magazinen und Blogs fallen mir jede Menge sprachliche Eigenheiten oder Fehler auf. Nun gebiert jede Zeit ihre eigenen interessanten Wortschöpfungen, Redewendungen oder Stilblüten. Auch Corona erweitert unser Vokabular und bietet jede Menge Raum für sprachliche Fehlleistungen. Eine der ersten Dinge, die mir aufgefallen sind, ist der Einfluss des Virus auf unsere Abschiedsfloskeln. Seit einer Weile endet nahezu jede Unterhaltung und jede E-Mail mit dem Satz: „Bleiben Sie gesund!“. https://elmshornblog.wordpress.com/2020/03/29/mein-elmshorner-tagebuch-gegen-den-corona-blues-teil-10/

Datum

29.3.2020

Räumlicher Geltungsbereich

25335 Elmshorn

Urheber

Antje Thiel

Rechteinhaber

Ja

Rechte

CC BY-SA

Sammlungen

This item was submitted on 1. April 2020 by [anonymous user] using the form “Leben in der Corona-Krise” on the site “Das Coronarchiv”: https://coronarchiv.geschichte.uni-hamburg.de/projector/s/coronarchiv

Click here to view the collected data.