frühe Coronamasken, Selbstbau

Objekt

Titel

frühe Coronamasken, Selbstbau

Beschreibung


Selbstbau - Mund- und Nasenschutz aus hartgelötetem Kleiderbügeldraht, exakt angeformt an die Gesichtsformen meiner Frau bzw. meine. Drei Papiertaschentücher, aneinandergeklebt mit Klebestreifen. Ergeben dreilagigen, am Gesicht dicht und gleichzeitig weich anliegenden Filter, festgetackert am Drahtgestell. Kein Ansaugen an den Mund beim Einatmen, kein Abheben beim Ausatmen.

Anfertigung und Verwendung zu der Zeit, als von offizieller Seite die Wirkung von Schutzmasken in Frage gestellt worden war. - Wir (Alter zwischen 60 und 70) sind heute noch gesund ... :), verwenden heute jedoch käufliche Masken.

Datum

Anfang März

Räumlicher Geltungsbereich

63607 Wächtersbach, Triebstrasse 63

Urheber

Dr. Michael Geisler

Rechteinhaber

Ja

Rechte

CC BY-SA 4.0

Sammlungen

This item was submitted on 14. Juli 2020 by [anonymous user] using the form “Corona-Alltag in Gelnhausen” on the site “coronarchiv | Gelnhausen”: https://coronarchiv.geschichte.uni-hamburg.de/projector/s/gelnhausen

Click here to view the collected data.