Kreide (hellblau) auf Stein, Edition 2020

Objekt

Titel

Kreide (hellblau) auf Stein, Edition 2020

Beschreibung

Diese Kreidebotschaft habe ich bei meinem ersten Einkauf nach Inkrafttreten der Kontaktsperre entdeckt, als man der Angst und der Unsicherheit nurmehr entgegensetzen konnte "Corona ist doof".
Für mich spiegelt das Bild aber auch den Zeitgeist wieder - anstatt eines achtsamen Malbuches für Erwachsene bedient man sich eben der Kreide der Kinder. Wobei ich das durchaus positiv sehe, mein erster Gedanke war: "würden wir doch alle unseren Ärger mit Kreide auf die Straße malen, dann müssten wir unsere Wut und unseren Stress (auch in Nicht-Krisen-Zeiten) nicht an anderen loslassen".
Mir kommt es heute vor als wäre das Foto vor einer Ewigkeit entstanden. Die Überforderung ist nicht mehr so akut, ich habe mich an den neuen Alltag gewöhnt (auch wenn es das nicht einfacher macht).

Datum

Dienstag, 17. März 2020

Räumlicher Geltungsbereich

Köln, Severinskirchplatz

Urheber

WildeMaus

Rechteinhaber

Ja

Rechte

CC BY-SA

This item was submitted on 4. April 2020 by [anonymous user] using the form “Leben in der Corona-Krise” on the site “Das Coronarchiv”: https://coronarchiv.geschichte.uni-hamburg.de/projector/s/coronarchiv

Click here to view the collected data.