Stationen zur Desinfektion der Hände im Restaurant Boland's Taphouse (Mannheim)

Objekt

Titel

Stationen zur Desinfektion der Hände im Restaurant Boland's Taphouse (Mannheim)

Beschreibung

Zwei Stationen mit Spendern mit Desinfektionsmittel für die Hände, damit die Besucher im Restaurant & Café Boland's Taphouse in Mannheim sich daran bedienen können, im Kampf gegen das Corona-Virus. Außerdem hängen in diesem Lokal diverse Hinweisschilder. Auf der Toilette sind zwei Waschbecken "gesperrt", damit die Besucher zueinander den körperlichen Mindestabstand von 1,50 Meter einhalten (social distancing).

Datum

4.9.2020

Mitwirkender

Keine

Räumlicher Geltungsbereich

Restaurant/Café Boland's Taphouse, Quadrat O 4,3, Mannheim (Baden-Württemberg)

Urheber

Christian Hoffmann

Rechteinhaber

Ja

Rechte

CC BY-SA 4.0

This item was submitted on 5. September 2020 by [anonymous user] using the form “Leben in der Corona-Krise” on the site “Das Coronarchiv”: https://coronarchiv.geschichte.uni-hamburg.de/projector/s/coronarchiv

Click here to view the collected data.