Mensch!

Objekt

Titel

Mensch!

Beschreibung

In Zeiten von Corona ist Solidarität entscheidend! Vor allem zu Beginn der Krise war dies aber leider nicht vorhanden. Hamsterkäufe und Egoismus dominierten die Gesellschaft. Opfer von diesem Handeln ist leider der schwächere Teil der Gesellschaft, wie z.B ältere Menschen. Auf meiner ersten Zeichnung sieht man im Vordergrund eine ältere Frau, die sich anstellen muss, aufgrund des zu einhaltenden Mindestabstandes im Supermarkt. Die zweite Zeichnung ist eine Fortsetzung. Im Supermarkt angelangt, sind sehr viele Produkte schon ausverkauft. Kunden lassen sich zu Hamsterkäufe verleiten und das ausgerechnet von z.B Toilettenpapier. Die ältere Frau vergießt eine Träne und schaut sich vergeblich um. Sie hat Angst. Angst vor einer nicht gesicherten Lebensmittelversorgung. Vor ihr befindet sich ein Mann, der sich in großen Massen die letzten Packungen Nudeln, Toilettenpapier und Hefe geschnappt hat. Die Überschrift "Mensch!" ist einerseits eine Entsetzung meinerseits, andererseits aber auch eine Aufforderung menschlich zu handeln.

Datum

[ca.] 25.04.2020

Räumlicher Geltungsbereich

Mainz

Rechte

CC BY-SA 4.0

Urheber

Nahom

Rechteinhaber

Ja

This item was submitted on 11. Oktober 2020 by [anonymous user] using the form “Leben in der Corona-Krise” on the site “Das Coronarchiv”: https://coronarchiv.geschichte.uni-hamburg.de/projector/s/coronarchiv

Click here to view the collected data.