"STAY HOME - they say" und "When will this end?"

Objekt

Titel

"STAY HOME - they say" und "When will this end?"

Beschreibung

Das erste Bild nenne ich << "STAY HOME" - they say.>> und es behandelt Obdachlosigkeit in der Coronakrise. Ich möchte auf diese Thematik aufmerksam machen, da nicht alle Menschen zuhause bleiben können, was in dieser Zeit von allen gefordert wird. Die Lage in Obdachlosenunterkünften wiederum entspricht oftmals nicht den geforderten Hygienestandards.Das zweite Bild zeigt die Auswirkungen der sozialen Isolation auf die Psyche von Menschen, die sich in häuslicher Quarantäne aufhalten. In dieser Krise verbringen viele Menschen viel Zeit alleine zuhause und fragen sich, wann das alles vorbei sein wird. Wann werden wir wieder uneingeschränkt das Haus verlassen dürfen und unsere Freunde treffen und umarmen können? Die Außenwelt auf dem Bild habe ich in roter Farbe dargestellt, um auf die Gefahr durch das Virus hinzuweisen, doch in der sicheren Wohnung überwiegt ein kalter Blauton, der die Einsamkeit und die Kälte der sozialen Isolation zeigen soll. Das zweite Bild nenne ich deshalb "When will this end?".

Datum

[ca.] 27.04.2020

Räumlicher Geltungsbereich

Mainz

Rechte

CC BY-SA 4.0

Urheber

Nina

Rechteinhaber

Ja

This item was submitted on 13. Oktober 2020 by [anonymous user] using the form “Leben in der Corona-Krise” on the site “Das Coronarchiv”: https://coronarchiv.geschichte.uni-hamburg.de/projector/s/coronarchiv

Click here to view the collected data.