Einfluss von C.air unseren Alltag

Objekt

Titel

Einfluss von C.air unseren Alltag

Beschreibung

Während des Lockdows hatten wir neue Erfahrungen erstens mussten wir zu Hause bleiben. Wir mussten viele Hausaufgaben und viele Video-Konferenzen machen. Während dieser Tage haben wir für die Mehrheit neue Leidenschaften entdeckt. Kochen, lesen und basteln zum Beispiel. Wir hatten eine gute Zeit im Lockdown, weil wir neue Familiebeziehungen entdecken und wir waren sehr organisiert. Aber es gab auch négativité Aspekte : unsere Freunde zum beispiel haben wir vermisst und wir entdecken die Einsamkeit. Wenn es eine neue Lockdown geben würde,würden wir traurig sein und wir würden zu Hause bleiben. Aber wir würden vorbereitet sein. Wir könnten Bücher kaufen. Wir könnten auch Filme sehen. Wir würden Hauaufgaben machen. Wir sollten auch Spott machen. Wir könnten Essen kochen. Aber es würde négative Aspecte geben, Zum Beispiel wirtschaftliebe Problem.

Datum

September

Mitwirkender

Oscar varela
Gautier Phillipps

Räumlicher Geltungsbereich

Gymnase jean sturm

Urheber

Varela Oscar, Phillipps Gautier

Rechteinhaber

Ja

Rechte

CC BY-SA 4.0

This item was submitted on 5. November 2020 by [anonymous user] using the form “Leben in der Corona-Krise” on the site “Das Coronarchiv”: https://coronarchiv.geschichte.uni-hamburg.de/projector/s/coronarchiv

Click here to view the collected data.