Mein Beitrag zum Coronarchiv

Objekt

Titel

Mein Beitrag zum Coronarchiv

Beschreibung

Der Lockdown hatte einen grossen Einfluss auf mein Leben. Ich sollte zu Hause bleiben, mit meine Familie, ich konnte nicht raus gehen und ich konnte meine Freunde nicht mehr sehen. Ich habe meine Freunde vermisst und ich konnte meine Cousins nicht mehr sehen. Einige Kurse waren schwer zu verfolgen : wir benutzen unseren Computer, um unsere Kurse auf der Ferne zu verfolgen. Ich konnte nicht mehr Tennis spielen. Zum Ausgleich habe ich zu Hause Sport gemacht.
Die Einschränkungen haben die sozialen Ungleichheiten gezeigt. Einige Schüles hörten das Homeschooling nicht mehr zu, wärhend anderen Schüler das Material nicht hatten.
Wenn es einen neuen Lockdown geben würde, wünschte ich mir, ich könnte weiter Tennis spielen und mehr meine Freunde sehen.

Räumlicher Geltungsbereich

Place Kléber

Urheber

Quelqu'un et quelqu'un

Rechteinhaber

Ja

Rechte

CC BY-SA 4.0

This item was submitted on 8. November 2020 by [anonymous user] using the form “Leben in der Corona-Krise” on the site “Das Coronarchiv”: https://coronarchiv.geschichte.uni-hamburg.de/projector/s/coronarchiv

Click here to view the collected data.